Zur Gruppe - Sebsthilfegruppe Blasenkrebs Bocholt

Bocholt
Direkt zum Seiteninhalt

Zur Gruppe

Fragen


Ist die Mitgliedschaft kostenlos, mit keinerleih Kosten verbunden        :         Ja

Darf ich meinen Partner mitbringen                                                 :         Ja

Bin ich verpflichtet an jedem Treffen teilzunehmen                            :        Nein

Ist jede Harnableitung vertreten (Neoblase, Pouch, Stoma)                :        Ja

Dürfen auch Krebserkrankte kommen die noch ihre Blase haben         :        Ja

Ist die Gruppe gemischt (Männlein / Weiblein)                                  :        Ja

Ist der Treffpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen    :        Ja  

Werden neben den Gesprächen auch andere Aktivitäten unternommen:        Ja

Muss ich Mitglied im Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs e.V. sein                :       Nein

Kann ich selbst auch eine Gruppe gründen                                        :       Ja


Für Ihre Region gibt es noch keine Selbsthilfegruppe Blasenkrebs?
Warum gründen Sie dann nicht selbst eine SHG? Wenn beispielsweise  Ihre Klinik oder Krankenkasse vor Ort Ihnen einen Raum 1 x pro Monat zur  Verfügung stellt und der Chef der Urologie Sie unterstützt, dann  brauchen Sie nur noch Mitstreiter. Wie die von Ihrer Absicht per  Pressekampagne erfahren, wie sie Geldmittel für die dauerhafte  Etablierung einer Gruppe bekommen können und wie man eine Gruppe intern  organisiert, dazu vermittelt Ihnen unsere Geschäftsstelle in Bonn erfahrene Ansprechpartner:
Telefon : 0228 33889150

z.B. den für die zuständige Fachgruppe „SHG-Gründung“ zuständigen Ansprechpartner

Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Bocholt
Zurück zum Seiteninhalt